Imprägnieren

Neuverlegte Steinflächen imprägnieren und versiegeln

keine Rutschgefahr

Dampfdiffusion bleibt erhalten

Schutz durch Eindämmung von Laufspuren

Es gibt einen einfachen Weg, Ihren Boden vor Schmutz und Nässe zu schützen: wir können Marmor, Granit und andere Steinflächen imprägnieren oder auch versiegeln.

Nach einer Aufbereitung oder Neuverlegung eines Bodens stellt sich oft schnell die Frage: Wie kann der Boden geschützt werden? Stein ist empfindlich: Kratzer, Feuchtigkeit, Säuren sind die natürlichen Feinde vieler Steinböden. Als schützendes Finish nach dem Schleifen und Reinigen der Steinflächen ist dafür das Imprägnieren gedacht. Das Imprägnieren ist vor allem schmutz- und wasserabweisend, indem es die Anlagerung in den Steinporen unterbindet. Eine andere Möglichkeit der Steinbodenbehandlung ist die Versiegelung. Dieses Verfahren kann ebenfalls auf allen Steinflächen angewandt werden. Mittels einer Gegenüberstellung möchten wir Ihnen die Besonderheiten der Imprägnierung und der Versiegelung aufzeigen.

Die Eigenschaften einer Imprägnierung sind:

✔ Schutz vor leichten Beschädigungen
✔ Wasserabweisend
✔ Schmutzabweisend
✔ Oberflächenstruktur bleibt erhalten
✔ Optische Aufwertung
✔ Anwendung besonders für polierte Natursteinböden geeignet
✔ Kann im Innen- und Außenbereich angewendet werden

 

Steinflächen versiegeln

Die Eigenschaften einer Versiegelung sind:

✔ Wasserabweisend
✔ Schmutzabweisend
✔ Leichte- bis mittlere mechanische Schutzwirkung
✔ Aufwertung durch gleichmäßig- homogen wirkende Oberfläche bei größeren Flächen
✔ Ideal für die tägliche Pflege bzw. Unterhaltsreinigung
✔ Wird ausschließlich im Innenbereich verwendet

Beim Steinflächen-Versiegeln, wie sie etwa für den Innenbereich, insbesondere bei Einkaufsmärkten, Schulen, oder etwa im gewerblichen Rahmen häufig gewählt wird, wird praktisch eine Schicht auf dem Stein gebildet. Die Versiegelung zeichnet sich durch einen hohen Grad an Schmutz- und Feuchtigkeitsabweisung aus. Der Nachteil beim Steinflächen-Versiegeln ist, dass sich durch starke Benutzung schneller Kratzer und Laufspuren aufzeigen, welche öfter eine Nachbehandlung gegenüber einer Imprägnierung notwendig machen können. Für besondere Anforderungen, wie z.B. in Küchen, Kantinen, Restaurants oder WC-Anlagen bieten wir neben der obligatorischen Anti-Rutsch-Behandlung auch spezielle Imprägnierungen oder Versiegelungen mit Öl-Säureschutz an, welche genau auf die Steinsorte und Schutzfunktion abgestimmt sind und die Steinflächen effizient versiegeln und schützen. Eine weitere Form des Flächenschutzes ist die Kristallisation.