Gussasphalt

Gussasphalt bearbeiten: fachgerecht schleifen und versiegeln

filigranes Schleifen & Nachschleifen

effiziente Anti-Rutsch-Behandlung für mehr Trittsicherheit

professionelle Reinigung und Versiegelung

Das Material Gussasphalt ist als Bodenbelag ausgezeichnet geeignet. Wie steht es mit der Optik? Wir können auch diesen „Steinboden“ für Sie professionell bearbeiten.

Gussasphalt (auch Gussasphaltestrich genannt) eignet sich als Untergrund aus vielerlei Gründen. Dabei handelt es sich nicht um den rauen Straßenbelag, wie er von den Bundesstraßen bekannt ist, sondern um eine veränderte Mischung, der z.B. Estrichsand beigemischt wird, um den Boden schleifen/ bearbeiten zu können. Die fertig geschliffene Oberfläche an sich ist ähnlich einem geschliffenen Terrazzo- oder Betonboden. Der Unterschied zu herkömmlichen Terrazzo bzw. Betonböden ist ein geringeres Gewicht der eingebauten Flächen, und aufgrund der Materialeigenschaften verfügt ein Gussasphaltboden über eine hohe Dichtigkeit und wirkt als Dampf- und Schallsperre. Diese Aspekte sind für Bauherren, besonders im öffentlichen Bereich, sehr entscheidend für die Wahl eines Fußbodenbelags.

Soviel zu den Eckdaten, aber im Privatbereich und auch in öffentlichen Gebäuden kommt es ebenso auf die Optik an. Hier bieten wir Ihnen unsere Kompetenz bei Steinböden an: wir können für Sie den Gussasphalt so bearbeiten, schleifen und versiegeln, dass eine plan-ebene, fugenlose Fläche entsteht.

Eine Versiegelung dient hier hauptsächlich der Optik: Gussasphalt ist nach dem Schleifen im Grunde genommen „fertig“ und wasserundurchlässig. Der Oberflächenschutz und die Oberflächenoptik wird hier durch Auftragen von speziellen Versiegelungen erreicht. Je nach Wahl stehen hier von seiden-matt bis glänzend verschiedenste Versiegelungen zur Auswahl. Zur Entscheidungsfindung ist für Bauherren eine angelegte Musterfläche "vor Ort" empfehlenswert.

Gussasphalt reinigen, schleifen, polieren und wiederaufbereiten

Auch wenn Gussasphalt kein Natursteinboden wie Marmor oder Granit ist, lässt er sich reinigen oder schleifen. Welches Verfahren zur Anwendung kommt, muss auch hier durch entsprechendes Fachpersonal bei einer Besichtigung der Flächen entschieden werden. Durch Reinigung mit Einscheibenmaschinen können wir den Gussasphalt säubern und eventuelle tiefsitzende Verschmutzungen beseitigen. Sind größere oberflächliche Beschädigungen sichtbar, ist auch hier das Abschleifen notwendig und sinnvoll, um Kratzer oder Unebenheiten zu beseitigen. Wieviel Schleifgänge letztendlich ausgeführt werden müssen, kann nur von uns als Fachfirma nach einer Besichtigung festgelegt bzw. entschieden werden.